Startseite/Index Island 2011 Island 2012 Island 2013 Island 2015 Lanzarote Korsika über mich

Dagys Reisebilder

I s l a n d



Island
Juni 2011

4.Tag

Süd-Ost-Island

Lónsvik
Lónsörćfi
Jökulsárlón
Breiđálón



4. Tag - Seite 1

Lónsörćfi - Jökulsárlón- Breiđálón

Karten/Routen


Ost-Island

Island Startseite
__________

1. Tag
Seyđisfjördur
bis Breiddalsvik

__________

2. Tag
Öxipass
Berufjörđur
und mehr

_________

3. Tag
Ein ruhiger Tag

_________

Süd-Island

4. Tag
Lónsvik
Lónsörćfi


Jökulsárlón
Breiđálón

_________

5. Tag
Skaftafell
Kirkjubćjarklaustur
Vík í Mýrdal
Fjađrárgljúfur
Skógavoss
Seljalandsvoss

__________

6. Tag
Háifoss
Brúarhlöđ
Gullfoss
Geysir

_________

7. Tag
Landmannalaugar

_________

8. Tag
Go to West
Ţingvellir
Hraunfossar
Barnafoss

_________

West-Island

9. Tag
Snćfellsnes

_________

10. Tag
Reykjavik

__________

11. Tag
Weiter nach Norden
Grábrók-Krater
Borgarvirki
Víđimýri
Glaumbćr
Akureyri

__________

Nord-Island

12. Tag
Regentag

_________

13. Tag
Gođafoss
Mývatn
Dimmuborgir
Námafjall
Dettifoss
Húsavik

__________

14. Tag
Reykjahlíđ
Maar Viti
zurück nach
Seyđisfjörđur

_________

15. Tag
Abreise
Impressionen

__________

Infos
Links

__________
FerienhausGegen drei Uhr morgens wache ich auf, weil mir die Sonne ins Gesicht scheint. Mein erster Gedanke "so nun haben wir verschlafen".

Ein paar Stunden später begrüßt uns der Morgen unverändert mit strahlendem Sonnenschein. Obwohl es ordentlich kühl und sehr windig ist, grüßen wir freudig zurück und genießen unseren Kaffee wieder draußen. Ein hart gekochtes Ei als Frühstück muss reichen, denn wir haben heute noch einen weiten Weg vor uns.

Bevor wir den Osten Islands verlassen und uns auf in den Süden zu den Gletschern und Eisbergen machen, Tankstopp in Djúpivogur und richtig Frühstück. Der Laden mit dem lecker Schokokuchen hat leider zu, es ist Sonntag. Also rüber ins Langhaus auf nen Kaffee und der Landi bekommt eine Autowäsche.

Unterwegs
Vogelfelsen
Vogelfelsen Vogelfelsen
Landschaft

Zwischen Álftafjördur und Lónsvik biegen wir auf eine Stichstraße und halten an diesem schönen Lavastrand, wo wir uns die Füße vertreten können. Bei dem schönen Wetter sollte man nicht die ganze Zeit im Auto sitzen. Ich beobachte einen brütenden Austernfischer, der arg schimpfend im Kreis läuft, als ich mich ihm vorsichtig nähere. Also ziehe ich mich lieber wieder zurück.
 
LavastrandStrand
Lavastrand
Strand
Strand

Delta bei Lónsvik - Lónsörćfi


Wir erreichen die Lagunenbucht Lónsfjördur bei Lónsvik. Schwemmsand-Ablagerungen schieben sich vom Landesinneren hervor - traumhaft schön das Delta bei diesem Wetter. Etwa in der Mitte liegt die Mündung des Gletscherflusses Jökulsá í Lóni.

Aber bevor wir das Delta überqueren, biegen wir kurz vor der Brücke über die Lóni auf eine Schotter-Piste Richtung eines Campingplatzes ab, um schon mal einen Blick auf die farbenprächtige Berglandschaft zu werfen.

Wir holpern über eine schmale kurvige Schotterpiste, entlang eines schmalen Kiefern- und Birkenstrangs, der immer wieder einen Blick freigibt auf das Flussdelta. Rechter Hand Sommerhäuschen im frischen Wäldchen, auf der anderen Flussseite blaubunte Berge. Vor uns Gebirgsketten aus farbigem Rhyolithgestein, hinter denen schneebedeckte Gipfel glitzern. Wir halten inmitten einer riesigen steinigen Ebene und ich versinke in einem Farbenrausch. Hier will ich wieder hin, für länger.
Blick über das Delta
Weg nach Lónsörćfi Weg nach Lónsörćfi
Jökulsá í Lóni
Blick nach vorne
Lónsörćfi
Lónsörćfi
Lónsörćfi
Zoom aufs Ufer gegenüber
Lónsörćfi
Lónsörćfi

Sehr gerne wären wir noch ein wenig geblieben und ein Stück weit gelaufen, doch es lockt auch der Vatnajökull und die Gletscherlagune Jökulsárlón. Das tolle Wetter wollen wir auf jeden Fall nutzen. Ein Verschieben auf morgen kommt daher gar nicht infrage.

Nachtrag:
Habe ich was von Farbenrausch erzählt? 2015 wurde dieses Erlebnis noch übertroffen.



weiter
zum Gletschersee Jökulsárlón geht es auf der nächsten Seite


© Dagys-Reisebilder

Startseite/Index Island 2011 Island 2012 Island 2013 Island 2015 Lanzarote Korsika über mich