Startseite/Index Island 2011 Island 2012 Island 2013 Island 2015 Lanzarote Korsika über mich

Dagys Reisebilder

I s l a n d




Island 2013

Snæfellsnes
Seite 7

Halbinsel
Klofningsnes




Seite 7

Snæfellsnes - Nordküste, entlang dem Breiðafjörður zur Halbinsel Klofningsnes








Snæfellsnes



Seite 1
Borganes
Fossatún-Grímsá

__________

Seite2
Langarfoss
Langaholt
Snæfellsjökull-Pass

_________

Seite 3
Hellisandur
und Umgebung

_________

Seite 4
Eysteinsdalur
Snæfellsjökull

__________

Seite 5
Djúpalónssandur
Dritvík

__________

Seite 6
Ólafsvik bis
Stykkishólmur

__________

Seite 7
Halbinsel
Klofningsnes

__________



Weiterfahrt
in den Süden Islands

Seite 8 - Teil 1
Deildartunguhver
Reykholt
Kaldidalur

__________

Seite 9 - Teil 2
Hochlandpiste F338
Hochlandpiste F337

__________



Südisland

Seite 10
Þórsmörk
Valahnúkur

__________

Seite 11
Hvolsvöllur
bis
Skógar

___________

Seite 12
Einmal um den
Mýrdalsjökull

__________

Seite 13
Langisjór - Breiðbakur
Eldgjá

__________

Seite 14
Kap Dyrhólaey
Vík í Mýrdal

__________

Seite 15
Laki Krater
Fjaðráglúfur

__________

Seite 16
F208 - F225
Ljótipollur
Rauðufossar

__________

Seite 17
Hjálparfoss
F228
Veiðivötn

__________

Seite 18
Letzter Tag
Grótta

___________


Infos und
Links



*


k2Von der Halbinsel Klofningsnes soll man einen fantastischen Fernblick auf den Breiðafjörður und die Bergwelt von Snæfellsnes haben, klare Sicht vorausgesetzt. Das Wetter will heute nicht ganz mitspielen. Dennoch: Wir haben nur noch diesen Tag zur Verfügung, bevor es weiter in den Süden Islands geht. Und es reizt uns, auch die Landschaft an der Nordküste zu sehen.


9 km hinter Ólafsvik noch ein Abstecher zu diesem Kirchlein:

Brimilsveilir

Landschaftlich sehr schön gelegen am Meer. Einige Höfe, darunter auch ein Reiterhof, runden das Bild ab.
Brimilsveilir 1
Brimilsveilir 2

Wir erreichen wieder das Lavafeld Berserkjahraun. Die Lava ist aus einer Kraterreihe, die aus vier Kratern des Ljósufjöll-Vulkansystems besteht, in drei Strömen Richtung Meer geflossen. Einen Blick auf das Lichtgebirge Ljósufjöll, versuche ich mit der Kamera zu erhaschen. Bei extrem klarer Sicht soll man das rote Rhyolithgestein bis Reykjavik leuchten sehen.
Berserkjahraun - Blick zum Ljósufjöll
unterwegs Strasse 54
Wir bleiben dieses Mal auf der Straße 54, die ab Kreuzpunkt 54/58 nicht mehr asphaltiert ist. Unsere Fahrt führt entlang dem Breiðafjörður mit seinen zahlreichen Inseln. Der Straße folgend geht es dann bergauf, bergab um den Álftafjörður (Schwanensee). Zerklüftete Berge, Sandbänke und Wasserfälle und nicht zuletzt das rot schimmernde Gestein des Ljósufjöll prägen das Landschaftsbild. Der Álftafjörður läuft seinem Namensvetter in den Ostfjorden den Rang ab, denn hier sehen wir wirklich sehr sehr viele Schwäne. Schade, es gibt kein Bild - hoffe die Fotos tauchen in den Untiefen meines Rechners irgendwann wieder auf.
unterwegs Strasse 54
Breiðafjörður 07
Blick auf Stykkishólmur
Breiðafjörður Blick auf Stykkishólmur
Landschaft am Breiðafjörður Bild 15
Breiðafjörður Straße 54
Schaumkronen auf dem Fjord
Breiðafjörður Straße 54
Einen Abstecher ins Landesinnere blasen wir ab.
Bild 16
Über die Straße 60 erreichen wir Búðardalur. Wir tanken hier und essen dort auch gleich. Die Auswahl ist reichhaltig. Ich bin scharf auf die Tagessuppe. Die ist aber gerade alle. Wir holen uns Hähnchenkeule und Lasagne und essen ganz fix.

Die Halbinsel Klofningsnes

wartet schon auf uns. Ziemlich bald unser erster Halt "Krosshólaborg". Solche gute Sicht, wie die Siedler auf den Bild, ist uns leider nicht vergönnt. Eine christliche Siedlerin namens Auður soll hier in der Nähe einen Hof und auf dieser Anhöhe ein Kreuz errichtet haben. Das heutige Kreuz stammt aus dem Jahr 1965.
Bild 19
Krosshólaborg
Wir zweigen ab von der Straße 590 auf die Passstraße 593. In einem verdammt gut duftenden Wald steigen wir aus und genießen diesen Blick. Kurz vorher begegneten wir hier einem einzigen Menschen, auf einem Traktor. Wer die Einsamkeit liebt, ist auf Klofningsnes gut aufgehoben.
Klofningsnes Passstraße
Klofningsnes Passstraße
Klofningsnes 28
Klofningsnes 29
Klofningsnes 30
Klofningsnes 31
Bild 32 Klofningsnes 33

Gleich mal schauen, welche Berge wir erkennen können.


Wir sind hier nun am Klofningur.
Wir steigen nicht hinauf. Wir fahren auch nicht weiter. T. läuft mal kurz auf diesen Hügel hier, um einen Blick auf noch mehr Inseln und die Westfjorde zu einzufangen.
klofningur
Auf dem Weg nach Dagverðarnes, einer kleinen Kirche, die wohl gerade renoviert werden soll. Auch hier Einsamkeit und Ruhe pur.
Dagverðarnes, Klofningsnes
Bild 37
Dagverðarnes, Klofningsnes 38
Dagverðarnes, Klofningsnes 39
Da kuckt ihr ....
Dagverðarnes, Klofningsnes 40
Dagverðarnes, Klofningsnes 41
Auf dem Rückweg fahren wir auf der 590 an der Küste entlang.
Küstenstraße Klofningsnes 43
Bild 44
Unser Nissan freut sich. Das sieht doch noch einer ordentlichen Autowäsche auis.
Bild 45
Hier wieder auf der 54.
Bild 46
Bild 47
Bild 48
Weiter


© Dagys-Reisebilder



Startseite/Index Island 2011 Island 2012 Island 2013 Island 2015 Lanzarote Korsika über mich