Startseite/Reise-Index Island 2011 Island 2012 Island 2013 Island 2015 Island 2017 Lanzarote Korsika über mich

Dagys Reisebilder




Island
Ostfjorde und Südosten
Juli 2015


Startseite


Island 2015

Ostfjorde und der Südosten Islands



 


Startseite
_________


Eskifjöršur
_________


Vöšlavik
_________


Hólmanes
_________


F936
Hengifoss


__________

Kįrahnjśkar
Hafrahvammagljśfur
F910

_________


Neskaupsstašur
_________


Mjóifjöršur
_________


Fįskrśšsfjöršur
_________



Weiterfahrt
gen Süden

_________


Lónsöręfi
_________


Stokksnes
_________


Hoffellsjökull
_________


Flįajökull
_________


Heinabergsjökull
_________


Jökulsįrlón
_________


Breišįrlón
bis
Skaftafell

_________


Lómagnśpur
bis
Giljaland-Farm

_________


Žakgil
_________


Reynisfjara
_________


F208
F233
Landmannalaugar
_________



Seyšisfjördur
_________



Infos und
Links

__________

*
Unsere vierte Islandreise steht wettermäßig unter keinem guten Stern. Sie beginnt in den Ostfjorden und führt uns in den Südosten Islands und bis Vik, wo wir unseren Urlaub letztes Mal beendet haben.

Wir kommen mit der Fähre, der Norröna. Oh je, hier ist ja Winter. 4 Grad Celsius zeigen die Hinweisschilder am Straßenrand bei Seyšisfjöršur an. Tatsächlich hängt eine Kaltfront über unseren Reisezielen, die sich auch nicht mehr fort bewegen möchte. Mit einer Durchschnittstemperatur von ca. 8 Grad müssen wir uns während unseres Aufenthaltes abfinden. Nun ja, wenn die Sonne durchkam, kletterte das Thermometer auch mal über die magischen 10 - 15.

Besonders die Ostfjorde machen ihrem Ruf alle Ehre mit tiefhängenden Wolken und Nebelschwaden. Da lässt sich der etwas neidische Blick in den Süden und Westen auf der Wetterkarte nicht vermeiden. Besonders Hella hätte uns mal einen Sonnentag für Bakkagerši spendieren können. Diese Tour haben wir gar nicht versucht. Die Enttäuschung wäre zu groß gewesen, wenn wir bei der Fahrt über die Serpentinen nichts gesehen hätten.

Zwei Hochlandtrips können wir auch nicht in Gänze fahren, da einige Hochlandpisten noch gesperrt sind. Auch ungewöhnlich für Juli.

Dafür werden wir dann anderweitig belohnt. Regenfahrten der letzten Reise dürfen wir bei zumindest schönem Fotowetter erleben, ebenso die Gletscherzungen am Vatnajökull, die südliche F208, Landmannalaugar, Žakgil und Stokksnes. Also alles Dinge, die wir aus diversen Gründen bei unseren vorherigen Reisen nicht wahrnehmen konnten oder für eine Wiederholung notiert hatten.

Wasserfall an der 92Kalt, aber Sonnenschein bei unserer Ankunft. Unser Weg führt an die Küste nach Eskifjöršur, wo wir uns für eine Woche in einem Cottages einquartiert haben. 

Da lockt schon ein Wasserfall, der in eine Schlucht fällt, zu einer kurzen Wanderung in einsamer Natur. Wir sind in Island angekommen. Die alte Liebe flammt mit Macht  wieder auf.
Wasserfall an der 92 Waserfall an der 92
Waserfall an der 92
Reyšarfjöršur
Blick auf den Reyšarfjöršur

weiter

© Dagys-Reisebilder


Datenschutzerklärung



Startseite/Reise-Index Island 2011 Island 2012 Island 2013 Island 2015 Island 2017 Lanzarote Korsika über mich